Links überspringen
Black Minimal Motivation Quote LinkedIn Banner

Ihre KlimaTicket Vorteile bei ISTmobil und Verkehrsbetriebe Burgenland

Unsere Kooperation (ISTmobil+KlimaTicket) ermöglicht Ihnen eine flexible Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs und macht somit lästige Parkplatzsuche sowie teure Benzin- und Pkw-Wartungskosten überflüssig. Stattdessen steigen Sie einfach in Sammeltaxis, Busse oder Bahnen ein und genießen entspanntes Reisen ohne Stress.

Doch das Beste kommt noch: Das Klimaticket belohnt Ihr Engagement für die Umwelt mit attraktiven Vergünstigungen. Als Inhaber*in eines solchen Tickets erhalten Sie zum Beispiel Rabatte bei ausgewählten Geschäften, Restaurants oder Veranstaltungen. So sparen Sie nicht nur Geld – Sie profitieren zusätzlich von exklusiven Angeboten! Darüber hinaus unterstützen wir gemeinsam durch den Kauf des Klimatickets nachhaltige Mobilitätsprojekte vor Ort.

Doch das Beste kommt noch: Das Klimaticket belohnt Ihr Engagement für die Umwelt mit attraktiven Vergünstigungen. Als Inhaber*in eines solchen Tickets erhalten Sie zum Beispiel Rabatte bei ausgewählten Geschäften, Restaurants oder Veranstaltungen. So sparen Sie nicht nur Geld – sie profitieren zusätzlich von exklusiven Angeboten! Darüber hinaus unterstützen wir gemeinsam durch den Kauf des Klimatickets nachhaltige Mobilitätprojekte vor Ort.

 

Wo kann ich das KlimaTicket verwenden?

In den Regionen „Bezirk Korneuburg ISTmobil“ und „MARCHFELDmobil“ wird das umweltfreundliche Reisen belohnt. Mit dem hinterlegten KlimaTicket können Fahrgäste ihre Fahrten zu einem unschlagbaren Preis genießen – sie zahlen lediglich einen Komforttarif von 2,00 € bzw. 4,00 € pro Fahrt. Das ist ein Angebot, das man nicht ablehnen kann!

Aber auch in Graz-Umgebung und Graz („GUSTmobil“, sowie „VOmobil Lipizzanerheimat“) gibt es gute Nachrichten für alle Umweltbewussten: Wer ein gültiges KlimaTicket besitzt, erhält satte 50% Rabatt auf den regulären Fahrpreis! Damit spart man nicht nur bares Geld, sondern leistet gleichzeitig einen Beitrag zum Schutz unserer wertvollen Natur. Doch damit nicht genug! Im schönen Burgenland (Projekt „BAST“ in den Bezirken Jennersdorf, Oberwart, Güssing und Oberpullendorf) darf man sogar komplett kostenlos fahren mit dem KlimaTicket.

Diese großzügige Aktion soll dazu ermutigen, noch mehr Menschen zur Nutzung des öffentlichen Verkehrs zu bewegen und somit die CO2-Emissionen weiter reduzieren. Das Auto gehört damit der Vergangenheit an!

Alle Infos finden Sie hier:

 

Lesen Sie mehr über uns!

„BAST“ – das Burgenländische Anruf-Sammeltaxi

Beginnen Sie mit Ihrer Reise und benutzen Sie Ihr Klimaticket.

Das Burgenländische Anruf-Sammeltaxi „BAST“ stärkt die Erreichbarkeit der teilnehmenden Gemeinden und verbindet den bestehenden öffentlichen Verkehr (ÖV) mit dem neuen Rufbus-System. Das Service der Verkehrsbetriebe Burgenland wird seit dem 04. September 2023 in den Bezirken Oberpullendorf, Oberwart, Güssing und Jennersdorf angeboten.
Die Bedienzeiten erstrecken sich von Montag bis Freitag von 3:30 Uhr bis 20:30 Uhr. Während der Zeit von 03:30 Uhr und 08:00 Uhr sowie von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr werden durch das BAST nur Haltestellen des öffentlichen Kraftfahrlinienverkehrs einer Hauptachse bedient werden. Das dient vor allem zur Anschlusssicherung für burgenländischen Pendler:innen, welche mit dem BAST zu den Hauptachsen des Linienverkehrs befördert werden. Die Mindestbeförderungslänge für eine BAST-Fahrt beträgt zwei Kilometer.

In der Zeit zwischen 08:00 Uhr und 19:00 Uhr sind auch Fahrten von Haltepunkt zu Haltepunkt buchbar. Diese Fahrten stärken vor allem die Mobilität der älteren Generation und bieten Personen aus außerhalb gelegenen Orten einen Zugang zum öffentlichen Verkehr. So können die Burgenländerinnen und Burgenländer häufiger auf das Auto verzichten.
Als Fahrkarten werden alle Zeit- und Monatskarten des Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) sowie das Klimaticket akzeptiert. Natürlich können Fahrkarten auch direkt im BAST-Fahrzeug gekauft werden. Die Fahrpreise nach dem VOR-Zonentarif angesetzt. Das bedeutet, dass sowohl BAST- als auch Busfahrten nach dem gleichen Tarif berechnet werden. Dadurch kann das BAST-System von allen Bevölkerungsschichten genutzt werden – überzogene Taxi-Kosten sind somit Geschichte.

Die Buchungen der BAST-Fahrten werden über ein 24/7-Call-Center (0800 500 805) abgewickelt. Die Mitarbeiter:innen des Kundensupports geben den Fahrgästen Auskunft über Fahrzeiten, mögliche Einstiegsstellen.